Aktuelle Veröffentlichungen

Immer neue Forschungsergebnisse zu Bepanthen® - eine Reise in den Mikrokosmos


Den positiven Effekten von Dexpanthenol auf der Spur: mit Hautmodellen, Genexpressionsanalysen und klinischen Studien für die Einsätze von morgen

Die Bepanthen® Wund- und Heilsalbe wurde 1950 in Deutschland eingeführt und kommt heute wie damals bei kleinen Alltagsverletzungen, trocken-rissiger oder übermäßig beanspruchter Haut erfolgreich zum Einsatz. Hinzugekommen sind moderne Anwendungsgebiete für die Dexpanthenol-haltige Salbe – zum Beispiel die Versorgung von Hautschäden nach ablativer Lasertherapie, ein chirurgisches Verfahren zur Abtragung oberflächlicher Gewebeschichten. Um die Möglichkeiten von Dexpanthenol über die Versorgung von kleinen Wunden hinaus auch künftig im Sinne der Patienten ausschöpfen zu können, treibt Bayer die Forschung immer weiter voran.

Ein etwas anderer Blick in die spannende Forschung und Einsätze von morgen (Klick auf das Bild öffnet die interaktive Grafik, externer Link):

Die vollständige Grafik können Sie hier herunterladen.


http://www.gesundheit.bayer.de/scripts/pages/de/presse/aktuelle-veroeffentlichungen/index.php

Copyright © Bayer Vital GmbH